MEHR DRUCK HOMEBASE
 
StartseitemehrdruckKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Favoriten
LINKS
www.chefsounds.de
www.mehrdruck.tk
www.feiertherapie.de
www.wemakenoise.de
www.tonica-records.de
www.unitedsb.de
www.ostcode.de
www.hardcoreboard.de
R´cee Profil
www.corefreakz.de
www.harderbase.fm

Myspace
Die neuesten Themen
» beatCirCus - Kategorie BerZerKer 20.2.15
So Feb 22, 2015 7:28 am von beatcircus

» beatCirCus - 2 Jahre Hard Destruction 23.1.15
So Feb 01, 2015 3:12 pm von beatcircus

» beatCirCus - Promo Ausraster 22.1.15
So Feb 01, 2015 3:11 pm von beatcircus

» beatCirCus - bpm attacke #16
So Nov 30, 2014 12:14 pm von beatcircus

» beatCirCus - blick in den spiegel und bemängel die schäden
Di Nov 25, 2014 10:23 am von beatcircus

» beatCirCus-One Man Army Of Hardtechno 19.9.14
Fr Sep 19, 2014 10:38 am von beatcircus

» TraumaTek-core set
Sa Sep 13, 2014 2:56 pm von traumatek

» TraumaTek-Stay Dark set
Sa Sep 13, 2014 2:39 pm von traumatek

» beatCirCus - bpm attacke #15
So Aug 31, 2014 4:29 am von beatcircus

» beatCirCus - Genetischer beatabdruck 13.5.14
Mi Mai 14, 2014 3:17 am von beatcircus

» beatCirCus - One Man Army Of Hardtechno 3.5.2014
Mi Mai 14, 2014 3:14 am von beatcircus

» beatCirCus - MixAction 27.4.14
So Apr 27, 2014 8:06 am von beatcircus

Counter
hit counter script

Schlüsselwörter
2010 Kompressor download nature Jane party live missgeschick CHEFETAGE mahatma miss sets Naumann zahni 2face Butan hanson 2011 schrempf traumatek teufel hardcore frenchcore MinuPren techno kratzer
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)
Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von MEHR DRUCK als Internetdienstfavorit (social bookmark)
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Austausch | 
 

 Türpolitik - Ein neuer Trend?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Miss_MissGeSchick
Anwärter
Anwärter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Alter : 35
Reputation : 1
Points : 41
Anmeldedatum : 06.05.08

BeitragThema: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Fr Nov 07, 2008 9:50 pm

Mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass in den Nachberichten von strengsten Kontrollen, Hunden, Härte, Schamausnutzung etc. die Rede ist und bin der Meinung, dass das in dem Maße früher nicht so zum Tragen gekommen ist.
Ich persönlich kann mich zu meiner Anfangszeit nicht an ein Mannschaftswagenaufgebot oder Polizeizelte vor einer Party erinnern.
Noch weniger kann ich mich an Menschen erinnern, die das gutheißen. Hat keiner (auch ohne illegale Drogen) was zu verbergen?
Ich empfinde es schon als auffällig, wenn ich so etwas lese und zum Teil auch am eigenen Leib erfahren muss.
Mir selbst vergeht gänzlich die Lust, wenn ich vor einer Party beinahe wie am Flughafen_Terminal abgefertigt werde. Mir wird unterschwellig der Eindruck vermittelt, dass "unsere Gruppe" zu Recht ein Polizeiaufgebot erfordert und somit erkennen viele diese Aktion als notwendig an. Ich weiss allerdings nicht was etwas derart gegensätzliches, wie ein Polizeiaufgebot, auf einer Veranstaltung für kulturelle Freiräume zu suchen hat.
Mir drängt sich der Eindruck auf als wolle man ganz gezielt ein Feindbild aufrecht erhalten und nebenbei die repressive Drogenpolitik zu vertreten.
Wie geht es euch? Stellen derart Großraves für euch noch eine Alternative da oder schaut ihr euch nach Neuem um. Meiner Frau und ich halten Letzteres für die bessere Wahl. Ich empfinde es mittlerweile einfach nur leidig als friedliebender/lebender Mensch in seiner Freizeit kontrolliert und reglementiert zu werden.

Darüber hinaus würde mich interessieren, wie ihr die Kontrollen selbst erlebt. Was empfindet ihr dabei. Behandeln euch die Securities mit Respekt. Fassen euch Frauen Männer an ohne euch vorher zu fragen. Wie ist der Umgang mit der Polizei. Wie agiert die Polizei und werdet ihr laut Gesetz behandelt.

Die Party ist doch gelaufen, wenn man sich vor einer Autorität ausziehen muss, oder? Beruhigt euch das, wenn strenge Türpolitik betrieben wird?

Mich beruhigt es, wenn Türsteher vorhanden sind. Das ist ab einer gewissen Größe auch unumgänglich denke ich aber für meine Begriffe würde ein lockeres Abtasten vollkommen reichen. So wie früher eben. Wobei auch das mir mittlerweile zu viel wird aber damit könnte ich mich aus der Erfahrung heraus noch am ehesten anfreunden. Aber muss der komplette Tascheninhalt entlehrt werden um dann noch Leibesvisitationen vorzunehmen. In erster Linie ist es mir wichtig, dass keine Waffen mitgetragen werden. Alles andere ist doch sekundär. Mag sein, dass es gesetzliche Auflagen gibt, die es einzuhalten gilt aber vom Prinzip ist das für den Verlauf der Party völlig nebensächlich. Sind die Drogen raus, sind sie eben nur raus. Das verändert den Verlauf der Party in keinster Weise. Ausser, dass die Leute sich im Alkoholrausch sogar eher in Konflikte verstricken.

Wird nun mit aller Macht versucht die letzten Freiräume unter Kontrolle zu bekommen?

Btw.: Dieser Thread kann sehr kontroverse Meinungen ans Tageslicht befördern. Achtet bitte auf respektvollen Umgang. Das ist ein schwieriges Thema aber man sollte mal drüber sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/missmissgeschick
R'cee
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Alter : 34
Ort : Mayen
Arbeit/Hobbys : Beruf: Künstler! Hobby's: Hard Impact Project, Mehrdruck
Reputation : 1
Points : 538
Anmeldedatum : 23.06.08

BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Mi Jan 28, 2009 4:19 am

is ja klar so wie manche zur party hin gehen! ist denke ich in manchen fällen schon gerechtfertigt!
un JA! ich denkle das es Alles noch schlimmer wird! Techno hat ja denn ruf das es ne Drogenszene ist! zumindest bei dennen die was gegen Techno haben...
Hätte kein bock auf Druppe Psycho´s auf party! kann das alles gut nachvollziehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MTB
Noise Rocker
Noise Rocker
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 176
Alter : 33
Ort : West Germany
Arbeit/Hobbys : Junky
Reputation : 3
Points : 97
Anmeldedatum : 06.06.08

BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Do Feb 05, 2009 6:44 am

Ich finde, daß ein guter Türsteher jeden rausschmeissen muss, der sich daneben benimmt, oder scheisse aussieht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chefetage
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 354
Alter : 37
Ort : http://soundcloud.com/chefetage
Arbeit/Hobbys : Abriss
Reputation : 2
Points : 204
Anmeldedatum : 11.04.08

BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Do Feb 05, 2009 10:21 am

Salpeter schrieb:
Ich finde, daß ein guter Türsteher jeden rausschmeissen muss, der sich daneben benimmt, oder scheisse aussieht!

sowelche leute sollten se erst garnicht reinlassen.


FACEBOOK - SOUNDCLOUD - MYSPACE - FEIERTHERAPIE - TONICA

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soundcloud.com/chefetage
~>LeIsE<~
Druck-Soldat
Druck-Soldat
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 89
Alter : 29
Ort : Lieber den Sack raushängen lassen als den Schwanz einziehen!
Reputation : 0
Points : -9
Anmeldedatum : 09.05.08

BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Do Feb 05, 2009 1:17 pm

Salpeter schrieb:
Ich finde, daß ein guter Türsteher jeden rausschmeissen muss, der sich daneben benimmt, oder scheisse aussieht!

dann bekommst du ja überall Hausverbot....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MTB
Noise Rocker
Noise Rocker
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 176
Alter : 33
Ort : West Germany
Arbeit/Hobbys : Junky
Reputation : 3
Points : 97
Anmeldedatum : 06.06.08

BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   Fr Feb 06, 2009 3:33 am

Ich habe doch schon so gut wie überall Hausverbot, das ist doch mein großes Problem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Türpolitik - Ein neuer Trend?   

Nach oben Nach unten
 
Türpolitik - Ein neuer Trend?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MEHR DRUCK :: Allgemeine News-
Gehe zu: