MEHR DRUCK HOMEBASE
 
StartseitemehrdruckKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Favoriten
LINKS
www.chefsounds.de
www.mehrdruck.tk
www.feiertherapie.de
www.wemakenoise.de
www.tonica-records.de
www.unitedsb.de
www.ostcode.de
www.hardcoreboard.de
R´cee Profil
www.corefreakz.de
www.harderbase.fm

Myspace
Die neuesten Themen
» beatCirCus - Kategorie BerZerKer 20.2.15
So Feb 22, 2015 7:28 am von beatcircus

» beatCirCus - 2 Jahre Hard Destruction 23.1.15
So Feb 01, 2015 3:12 pm von beatcircus

» beatCirCus - Promo Ausraster 22.1.15
So Feb 01, 2015 3:11 pm von beatcircus

» beatCirCus - bpm attacke #16
So Nov 30, 2014 12:14 pm von beatcircus

» beatCirCus - blick in den spiegel und bemängel die schäden
Di Nov 25, 2014 10:23 am von beatcircus

» beatCirCus-One Man Army Of Hardtechno 19.9.14
Fr Sep 19, 2014 10:38 am von beatcircus

» TraumaTek-core set
Sa Sep 13, 2014 2:56 pm von traumatek

» TraumaTek-Stay Dark set
Sa Sep 13, 2014 2:39 pm von traumatek

» beatCirCus - bpm attacke #15
So Aug 31, 2014 4:29 am von beatcircus

» beatCirCus - Genetischer beatabdruck 13.5.14
Mi Mai 14, 2014 3:17 am von beatcircus

» beatCirCus - One Man Army Of Hardtechno 3.5.2014
Mi Mai 14, 2014 3:14 am von beatcircus

» beatCirCus - MixAction 27.4.14
So Apr 27, 2014 8:06 am von beatcircus

Counter
hit counter script

Schlüsselwörter
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)
Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von MEHR DRUCK als Internetdienstfavorit (social bookmark)
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Austausch | 
 

 Polizeibericht NATURE ONE 2008

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kompressor
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 640
Alter : 38
Ort : http://www.mehrdruck.tk
Arbeit/Hobbys : Abriss Arbeiter aufm Bau / - und im Club
Reputation : 11
Points : 775
Anmeldedatum : 15.04.08

BeitragThema: Polizeibericht NATURE ONE 2008   Mo Aug 04, 2008 3:19 pm

Polizeibericht zur Nature One 2008

Pressemeldung „Nature One 2008″

Stand 03.08.2008

Vorläufige Abschlusspressemeldung

anlässlich des Polizeieinsatzes während der 14. Veranstaltung
“Nature One 2008″ in der Zeit vom 01.08.2008 bis 03.08.2008

Die
14. Rave-Veranstaltung „Nature One 2008″ auf der ehemaligen
Raketenbasis PYDNA bei Kastellaun im Hunsrück zog auch in diesem Jahr
bei durchweg gutem Wetter wieder eine Vielzahl meist junger Besucher
an. Nach Veranstalterangaben wurde mit ca. 58.000 Raverinnen und Ravern
ein neuer Besucherrekord erreicht.

An diesem Einsatz waren über
den Gesamteinsatzzeitraum ca. 750 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
sowie ca. 150 Kräfte vom Zoll und der Bundespolizei beteiligt.
Hervorzuheben ist dabei die durchweg hervorragende Zusammenarbeit aller
beteiligten Einsatzkräfte auch schon im Vorfeld bei der Einsatzplanung.

Wie
schon in den vergangenen Jahren hatte es die Polizei auch bei diesem
Event mit einem durchweg friedlichen Publikum zu tun. Obwohl bis jetzt
3 Raubdelikte (Raubgut: Bargeld, Handy, Digitalkamera, Kleidung, etc.)
das insgesamt erfreulich friedliche Bild dieser Veranstaltung ein wenig
getrübt haben. Wie friedfertig die Festivalbesucherinnen und –besucher
sind, zeigte sich an folgender Begebenheit:

Die Besatzung eines
Funkstreifenfahrzeuges der Polizei, die am Freitag Nachmittag mitten
durch die Camping-Village (Zeltstadt) fuhr, staunte nicht schlecht, als
Ihr in der zum Veranstaltungsgelände strömenden Menschenmasse junger
Besucherinnen und Besuchern eine 6-köpfige Gruppe, bestehend aus 2
älteren Herren und 4 älteren Damen (geschätztes Alter zwischen 65 und
75 Jahren), zu Fuß und in bester Laune entgegenkam. Auf Nachfrage durch
die Polizeibeamten gab einer der Damen an, man wohne in Hasselbach und
wolle sich nun endlich mal die Veranstaltung ganz aus der Nähe
anschauen. Während des kurzen Gesprächs am Streifenfahrzeug klopfte der
eine oder andere Raver der „Rentnergruppe” freundschaftlich auf die
Schulter.

Schwerpunkte der polizeilichen Einsatzkonzeption waren
auch in diesem Jahr naturgemäß die Verkehrslenkung (zur Gewährleistung
einer möglichst störungsfreien An- und Abreise), das Betreiben einer
Polizeiwache unmittelbar am Veranstaltungsgelände (die
Polizeibeamtinnen und –beamten stehen hier den Festivalbesucherinnen
und –besuchern als Ansprechpartner rund um die Uhr zur Verfügung) und
die Kriminalitätsbekämpfung.

Bei den durch die Polizei
festgestellten Verstößen (Straftaten und Ordnungswidrigkeiten) stehen
auch diesmal überwiegend wieder Zuwiderhandlungen gegen das
Betäubungsmittelgesetz im Vordergrund. Wie schon in den Jahren zuvor
spielen dabei der Besitz und Erwerb von Cannabisprodukten (Haschisch
und Marihuana) und den sogenannten Partydrogen (Ecstasy und Amphetamin)
die größte Rolle. Bei den LSD-Trips wurden nach einer deutlichen
Steigerung im Jahr 2007 auf damals 591 Stück in diesem Jahr über 700
Stück sichergestellt, wobei aber bei ca. Stück 640 Pseudodrogen
(sogenannter Placebos) vermutet werden.

Die Höhe der
Sicherheitsleistungen liegt 2008 mit ca. 30.000,—€deutlich über den
Beträgen der Vorjahre, ursächlich hierfür war insbesondere eine hohe
Professionalität der Einsatzkräfte von Polizei, Zoll und Bundespolizei.



NEXT GIG: 3.8. USB Camp @ Nature One
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.mehrdruck.de.cz/
Gebretterman
Druck-Soldat
Druck-Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Reputation : 0
Points : 0
Anmeldedatum : 30.07.08

BeitragThema: Re: Polizeibericht NATURE ONE 2008   Di Aug 05, 2008 7:51 am

jedes jahr das selbe
un so wird´s bleiben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kompressor
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 640
Alter : 38
Ort : http://www.mehrdruck.tk
Arbeit/Hobbys : Abriss Arbeiter aufm Bau / - und im Club
Reputation : 11
Points : 775
Anmeldedatum : 15.04.08

BeitragThema: Re: Polizeibericht NATURE ONE 2008   Di Aug 05, 2008 11:19 am

Die Höhe der Sicherheitsleistungen liegt 2008 mit ca.
30.000,—€deutlich über den Beträgen der Vorjahre, ursächlich hierfür
war insbesondere eine hohe Professionalität der Einsatzkräfte von
Polizei, Zoll und Bundespolizei.

Jahr 2008
Jahr 2007
Jahr 2006

Strafanzeigen (gesamt)

2008 666
2007 653
2006 779

davon Strafanzeigen gg. das Betäubungsmittelgesetz

2008 605
2007 599
2006 721

Fahren unter Drogen- und/oder Alkoholeinwirkung

2008 92
2007 85
2006 140

Sicherstellungsmengen (Auszug)

Ecstasy (Stückmenge)

2008 1832
2007 2557
2006 2630

Amphetamine und Derivate (in Gramm)

2008 1090
2007 1087
2006 1920

Haschisch und Marihuana (in Gramm)

2008 1070
2007 1023
2006 1082

LSD-Tripps (Stückmenge)

2008 714
2007 591
2006 184

Sicherheitsleistungen (in Euro)

2008 ca. 30.000
2007 14.115
2006 16.835

Polizeidirektion Koblenz



NEXT GIG: 3.8. USB Camp @ Nature One
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.mehrdruck.de.cz/
Kompressor
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 640
Alter : 38
Ort : http://www.mehrdruck.tk
Arbeit/Hobbys : Abriss Arbeiter aufm Bau / - und im Club
Reputation : 11
Points : 775
Anmeldedatum : 15.04.08

BeitragThema: Re: Polizeibericht NATURE ONE 2008   Di Aug 05, 2008 11:21 am

Ich sag mal, wenn die Sicherheitsleistungen doppelt so hoch waren, wegen der Proffesionalität, dann hätten sie auch doppelt so viel finden müssen.



Die können mal gar nichts ...

A:RSCH



NEXT GIG: 3.8. USB Camp @ Nature One
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.mehrdruck.de.cz/
Chefetage
Security
Security
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 354
Alter : 37
Ort : http://soundcloud.com/chefetage
Arbeit/Hobbys : Abriss
Reputation : 2
Points : 204
Anmeldedatum : 11.04.08

BeitragThema: Re: Polizeibericht NATURE ONE 2008   Do Aug 28, 2008 10:25 am

Die Besatzung eines
Funkstreifenfahrzeuges der Polizei, die am Freitag Nachmittag mitten
durch die Camping-Village (Zeltstadt) fuhr, staunte nicht schlecht, als
Ihr in der zum Veranstaltungsgelände strömenden Menschenmasse junger
Besucherinnen und Besuchern eine 6-köpfige Gruppe, bestehend aus 2
älteren Herren und 4 älteren Damen (geschätztes Alter zwischen 65 und
75 Jahren), zu Fuß und in bester Laune entgegenkam. Auf Nachfrage durch
die Polizeibeamten gab einer der Damen an, man wohne in Hasselbach und
wolle sich nun endlich mal die Veranstaltung ganz aus der Nähe
anschauen. Während des kurzen Gesprächs am Streifenfahrzeug klopfte der
eine oder andere Raver der „Rentnergruppe” freundschaftlich auf die
Schulter.


geile sache - hehe -


FACEBOOK - SOUNDCLOUD - MYSPACE - FEIERTHERAPIE - TONICA

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soundcloud.com/chefetage
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Polizeibericht NATURE ONE 2008   

Nach oben Nach unten
 
Polizeibericht NATURE ONE 2008
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MEHR DRUCK :: Archiv-
Gehe zu: